Logo

Linie
Linie

Stimmstörungen bei Kindern

Man unterscheidet organische und funktionelle Stimmstörungen.

Organische Stimmstörungen haben Fehlbildungen oder Verletzungen im Kehlkopfbereich als Ursache.

Funktionelle Stimmstörungen haben ihre Ursache in einem ungünstigen Gebrauch der Stimme, z.B. zu lautes Schreien, zu hohe oder zu tiefe Stimmlage. Dies kann dann zu Heiserkeit, dem Versagen der Stimme oder auch zu einem unangenehmen Kloßgefühl im Hals führen.

Ziel der Stimmtherapie ist das Erlernen des physiologischen Gebrauchs der Stimme.

Weitere Informationen unter www.dbl-ev.de.